Freitag, 5. Dezember 2008

Es wird höchste Zeit.......


dass sich hier mal wieder etwas tut!

Es ist ja nicht so, dass ich faul war seit Oktober, nur irgendwie sehr im Stress .
In Soltau habe ich mir eine Taschenleitung gekauft und hier ist das fertige Modell

Eine Handtasche mit vielen Reißverschlussfächern - sehr praktisch für den nötige Kleinkram, den man immer so mit sich rumschleppt. Für die Außentasche habe ich Stretchjeansstoff genommen, das war die ultimative Herausforderung an meine Nähmaschine!! Beim Annähen der Außenbiesen hatte ich echt Schwierigkeiten, die ganzen Stofflagen unter das Füßchen zu kriegen. Aber das Maschinchen hat sich tapfer durch alle Lagen gekämpft!!

Mein SST ist fast fertig - ich muss nur noch das Binding annähen, aber das muss warten. Jetzt sind erstmal Weihnachtsgeschenke dran.

So, das war´s auch heute - ab an die Nähmaschine. Bis demnächst! Ciao!!

Sonntag, 12. Oktober 2008

Goldener Oktober....

.... den hatten wir gestern wirklich. Blauer Himmel, fast 20°C - da hat der Sommer nochmal eine allerletzte Abschiedsvorstellung gegeben!


Am letzten Wochenende bin ich mit Jutta nach Soltau gefahren zum QF-Quiltfest. Es gab so viel Schönes zum Sehen (und Kaufen!!) und ich konnte wieder einige Quiltfriends persönlich kennenlernen und einige schon bekannte wiedertreffen. Der QF-Stammtisch war immer gut besetzt und der Gesprächsstoff ging nie aus! Ich Schusseltante hatte zwar die Kamera mit, aber vor lauter Gequatsche nicht dran gedacht, sie auch mal zu benutzen - typisch( *Smilie-der-mit-Hammer-auf-Kopf-haut*)

Ich habe mir bei http://www.kunstundmarkt.com/ eine schöne Taschenanleitung gekauft ( von Doris Hüdig), das Material liegt inzwischen bereit, nur die Zeit zum Nähen fehlt noch!


Ansonsten werkel ich immer noch am SST und quilte am Wundertütenquilt. Aktuelle Fotos gibt es nicht, aber damit es hier nicht so trostlos aussieht, zeig ich mal was Altes

Mein erster Quilt - Tagesdecke für meine Tochter

HSV- Quilt für meinen Sohn

Kleiner Wandbehang in Twisted Log Cabin

Ich hoffe, ich kann bald auch was Aktuelles zeigen!!

Donnerstag, 11. September 2008

Uuiihh, hier ist ja lange nichts passiert! Aber nicht, dass ihr denkt, ich war faul. Ich darf leider nicht zeigen, was ich zur Zeit so nähe. Ich sag nur "WUNDERTÜTE".
Ansonsten habe ich angefangen, den SST zu quilten. Da das Teil ja so riesengroß ist, quilte ich "as-you-go" und zwar mit der Maschine.

Und sonst? Mein Mann war scheinbar sehr fleißig, denn seine Firma hat ihm für letzes Wochenende ein Auto zur freien Verfügung gestellt. Die Sonne schien, also haben wir uns aufgemacht nach Kühlungsborn. Bummeln an der Promenade, die letzten Sonnenanbeter und Badefreunde tummelten sich am Strand, lecker Fischbrötchen essen, im Straßencafe sitzen bei einem Capu und Leute beobachten - herrlich! Wir planen, auf jeden Fall mal ein langes Wochenende dort zu verbringen.

Sonntag, 31. August 2008

Projekt Wundertüte

Im März rief Heike G. von den Quiltfriends auf zum "Wundertüten-Swap". Da war ich natürlich mit dabei. Jede Teilnehmerin bekam eine Tauschpartnerin zugelost - meine Tüte bekam ich von MarieLuise. Hier könnt ihr mal einen Blick auf den Inhalt werfen: Außer den Stoffen in Regenbogenfarben befanden sich im Umschlag noch:
Tüll in Rosa, Organza in Rot und Orange,1 Stück Wildseide in Rot, Stickgarn in drei Farben, 2 Stücke von Fransenwolle und ca. 1000(??) Perlen!
Was für eine Herausforderung! Für die Stoffe hatte ich ganz viele Ideen, aber wie das ganze Zubehör unterbringen? Denn eine Swap-Regel lautete: es muss alles, was in der Tüte ist, benutzt werden! Außerdem war es erlaubt, eine eigene Zutat hinzuzufügen. Bei soviel "Buntigkeit" kam da für mich nur Stoff in Schwarz in Frage.
Und hier ist nun das Ergebnis:

Auf dem Detailfoto sieht man die Blüten, die ich nach einer Anleitung von Ranghild Grasshoff gefaltet und aufgenäht habe. Dazu habe ich die Seide und die Organza-Stoffe verwendet.

Die Perlen sind verstreut über den Quilt aufgenäht, mit dem Stickgarn habe ich in den gleichfarbigen Stoffen Linien gequiltet. Die Fransenwolle hängt lianenartig vom oberen Rand herab.

So, diese Wundertüte ist nun fertig......auf, auf zu neuen Taten! Denn jetzt wartet noch die KOLLEKTIVE WUNDERTÜTE auf mich! Was darunter zu verstehen ist? Bitte hier nachlesen!

Freitag, 22. August 2008

Ein neues Outfit.......

Es ist mir gar nicht leicht gefallen, mich für einen neuen Hintergrund zu entscheiden - einer war schöner als der Nächste. Mal sehen, vielleicht habe ich bis morgen einen noch Besseren gefunden!

Nebenbei war ich auch noch fleißig bei meinen Wundertüten an der Arbeit. Beide Tops sind fertig, es fehlen noch die Dekos sowie die "Abschlussarbeiten". Ich hoffe, ich werde dieses Wochenende zumindest mit einem Quilt ganz fertig, so dass ich ein paar Fotos zeigen kann.

Dann hab ich mich ja auch wieder mal verführen lassen - zu einem "fabric book swap". Ich wollte doch eigentlich gar nicht, aber natürlich konnte ich dann doch nicht widerstehen!! Zwei Themen werden angeboten : "Gedichte /Sprüche" und "Traumziele". Da ich mich nicht entscheiden konnte, habe ich mich für beide eintragen lassen. Ideen sind schon genügend da, jetzt muss ich sie nur noch umsetzen :) ;)

Sonntag, 17. August 2008

Rosen, nicht nur im Garten.......

..... sondern auch im Wohnzimmer....

Schon im letzten Sommer habe ich diesen Quilt genäht, als Kuscheldecke für das Sofa. Die Rückseite ist aus Polarfleece. Gequiltet hat das gute Stück Andreas vom quilthouse mit einem Allover-Rosenpattern.


Aus den Resten habe ich jetzt diesen Quilt genäht - für meinen Mann, der sich beschwert hatte, weil er immer unter so einer Billigfleecedecke hocken musste, wenn ihm kalt war!! Gequiltet auch wieder von Andreas mit demselben Muster.



Jetzt kann der Winter kommen! Na ja, noch nicht wirklich!! Die Quilts machen sich auch sehr gut als Deko auf unseren Sofas.







Sonntag, 3. August 2008

Eine neue Tasche

......hab ich am Wochenende genäht. Die Anleitung ist aus dem neuen PW Spezial Taschen. Ich habe aber nicht nur vorne, sondern auf beiden Seiten die Außentaschen aufgenäht - Stauraum braucht man immer reichlich!! Vorn fehlt noch ein schöner Knopf oder ähnliches, da sollen dann die schmalen Bänder als Verschluß herumgeschlungen werden. Mit den Henkeln habe ich ganz schön kämpfen müssen. Ich wollte nicht so 08/15 Griffe dran machen, da kam mir dann die Idee mit den geflochtenen Stoffstreifen. Was ich nicht bedacht hatte, war, dass der helle Stoff ganz dicker Baumwollcanvas ist. Das geflochtene Etwas bekam ich kaum noch unter das Füßchen und die arme Maschine musste sich ganz schön quälen!
Die beiden Außentaschen habe ich jeweils unterschiedlich gequiltet. Die eine Seite hat ein "Freestyle-nach-Art-des Hauses-Quilting",
hier habe ich die Konturen nachgequiltet, die Zwischenfläche ist gestippelt.

Für Taschenfreunde ist diese Seite übrigens das reinste Eldorado! Kennt ihr die schon??

Dienstag, 29. Juli 2008

BOM Simple Scrappy Treasure...

... im Oktober 2007 sind insgesamt 57 (!) Quiltfriends gestartet, um diesen BOM zu nähen:


Wieviele jetzt noch mitnähen?? Keine Ahnung! Ich habe zwischenzeitlich die Blöcke alle fertig - den August habe ich schon mal "freestyle" ohne Anleitung vorgenäht. Für einen Monat waren "Häuser" das Thema, die haben mir aber gar nicht gefallen. Deshalb habe ich als Ersatz aus Restestreifen LogCabin-Blöcke genäht. Hier sind sie:

Wollt ihr die restlichen Blöcke auch sehen? Dann müsst ihr hier mal klicken:

http://picasaweb.google.de/birgitkloth/BOMSimplyScrappyTreasure

(Leider hab ich noch nicht herausgefunden, wie ich das mit den Links eleganter lösen kann, z.B. ein Foto einfügen, auf das man dann klickt, um so zum Album zu gelangen oder durch ein simples "hier" den Weg zu weisen)

Den Rand werde ich nicht nähen wie in der Vorlagen. Ich schwanke noch zwischen einem schmalen unifarbenem Rand oder gleich das Binding ohne Rand.

Der Quilt wird Doppelbettgröße haben, wenn er fertig ist, deshalb werde ich ihn nach der Methode "Quilt-as-you-go" zusammensetzen. Für mich gleichzeitig die Gelegenheit, mich im Maschinenquilten zu üben.

Über Fortschritte werde ich berichten!

Dienstag, 15. Juli 2008

Alles neu macht der .......

Juli - - - zumindest bei mir!



Danke, Jutta, für deine gute Idee, das Logo, das meine Tochter für mich gezeichnet hat, hier als Titel zu verwenden. Das sieht viel schöner aus, als das alte Bild.

Bei der Gelegenheit hab ich dann auch gleich das Layout geändert, so gefällt es mir besser!



Außerdem möchte ich euch gleich mal meine neueste Tasche zeigen. Den Link zu dieser "Grab Bag" hatte Heike vor einiger Zeit bei den Quiltfriends gepostet . Ich würde euch gerne den Link zeigen, das ist aber eine PDF-Datei und ich weiß nicht, wie ich die hier rein kriege - ich lern halt noch!!! Aber hier ist der Link zum Link. Inzwischen ist ein zweiter Bag für meine Tochter auch schon genäht, den kann ich aber nicht hier zeigen, den führt Töchterchen gerade in Berlin spazieren.


P.S. Gute Idee, hat aber leider nicht geklappt mit dem Link, an dieser eleganten Variante muss ich noch arbeiten. Deshalb hier nochmal
http://www.quiltfriends.de/showthread.php?t=18046&highlight=grab
Ich hoffe, so geht´s!!

Freitag, 27. Juni 2008

Siebenschläfer.......

.... und es regnet! Hoffentlich bewahrheitet sich die alte Bauernregel nicht - auf einen verregneten Sommer hab ich gar keine Lust (wer hat das schon?)
Zum Glück habe ich, bevor der Regen kam, noch einen Streifzug durch meinen Garten gemacht.......Diesem wilden gefüllten Mohn gefällt es scheinbar gut bei uns, er hat sich seinen Standort selber gewählt.
Auch dieser schöne Fingerhut kam irgendwo aus der Nachbarschaft zu uns. Hübsch, aber leider soooo giftig!
Diese winterfeste Wicke hat sich einen Platz mitten im Beet ausgesucht - weit und breit nichts zum Hochranken. da mussten wir dann mit unseren Tomatenstangen aushelfen.

Sonntag, 15. Juni 2008

Da ich eine absoluter Blogger-Neuling bin, bitte ich um Entschuldigung, wenn hier auch mal was schiefgeht oder immer mal wieder Tests stattfinden. So wie jetzt! Ich möchte versuchen, ein Web-Album hier einzufügen und bin mal gespannt, ob es klappt. *ganzdolldaumendrück*

http://picasaweb.google.de/birgitkloth/MeineArbeiten02

Eine kleine Blumenschau




Gerade noch rechtzeitig, bevor es anfing zu regnen, habe ich meine Rosen fotografiert. Da es heute bei uns grau und regnerisch ist, bringt es doppelt Spaß, die Fotos nochmal ansehen zu können!
Ich wollte vor dieser schönen Kulisse das Top aus Rosenstoff, das gestern fertig geworden ist, fotografieren, aber es ist so windig und das Top bleibt einfach nicht so hängen wie es soll! Versuch ich es morgen nochmal. Am Samstag fahre ich nach Ammersbek, da kommt das Top mit und bleibt bei Andreas zum Quilten.

Donnerstag, 12. Juni 2008

TEST

Samstag, 7. Juni 2008

Jetzt wird es aber Zeit!

Heute habe ich mich , wie einige andere auch, bei den Quiltfriends Blogs angemeldet. Damit es auf meiner Seite auch etwas zu sehen gibt, muss ich dringend daran arbeiten und ein paar Fotos einstellen. Mal sehen, ob es klappt!

Na, das funktionierte doch schon prima für den ersten Versuch! Den Quilt habe ich für meinen Sohn (HSV-Fan) genäht, damit er ihn im kalten Winter in Iowa wärmt.