Samstag, 25. September 2010

und weiter geht´s

So, nun ist das Kaleidoscope-Top tatsächlich fertig. Eine schmale Biese in orangerot und ein Randstreifen im Pünktchenlook - dafür habe ich mich entschieden. Jetzt kommt gleich die nächste Frage: wie quilte ich??
Ich glaube, da muss ich wohl noch einige Zeit draufgucken und warten, bis das Top zu mir spricht! *kicher*

Freitag, 17. September 2010

Neuer Mysteri in Veris Winkel

Hallo!

Heute startet auf Veris Blog ein neuer Mysteri. Da bin ich doch auch wieder dabei - der Erste hat so viel Spaß gebracht und die Ergebnisse waren alle toll. Und warum sollte es dieses Mal nicht so sein??
Also, ran ans Stoffregal !!

Donnerstag, 16. September 2010

Taaaadaaaa....!!!!

......fertig!!!!!


Na ja, fast jedenfalls. Lass ich das Top jetzt so oder nähe ich noch einen schmalen Streifen in Bunt ( geschnitten aus den Resten der Streifenbahnen) und dann wieder etwas breiter in Schwarz??
Hmm, das muss ich mir nochmal durch den Kopf gehen lassen..... oder ich frage mal bei den Quiltfriends an, mal sehen, was da für Vorschläge kommen!

Montag, 13. September 2010

Mit Schallgeschwindigkeit.......

.....na ja, fast, habe ich jetzt die "Tortenstücke" zusammengenäht. Leute, das ist vielleicht ein wildes Zusammentreffen von Farben!!! Guckt mal hier:

Sieht das nicht absolut chaotisch aus??

Sonntag, 12. September 2010

Und weiter geht´s!

Heute bin ich schon ein ganzes Stück weitergekommen - die Streifenbahnen sind genäht und wieder zerschnitten, die Teile schon mal grob ausgelegt bzw. an die Wand gebabbt.

Jetzt müssen noch die Eckstücke zugeschnitten werden, damit das Top quadratisch wird. Nur, welche Farbe??  Gelb?? Grün??  Blau?? Schwarz??Dunkel oder hell?? Meine Fragezeichen sind aufgebraucht und ich werde mal in mich gehen....ob ich da was finde??......

Donnerstag, 9. September 2010

Ohne Sinn und Verstand......

......ohne nachzudenken, ob die Farben zueinander passen, ohne genauen Plan im Kopf hab ich heute endlich mal wieder ein neues Projekt angefangen.

Am Anfang stehen - wie so oft - jede Menge Streifen .....in unterschiedlicher Breite, aber immer über die gesamte Stoffbreite geschnitten. Ich habe Streifen von 1" bis 3.5" verwendet und dabei auch in meine Streifenrestkiste gegriffen.

Für jede "Einheit" benötigt man 2 gleiche Streifenbahnen, also muss jeder Streifen mindestens 2x vorhanden sein.                                                                                                                                                         

Hier ist mal eine Bahn, die ersten Teile sind schon geschnitten.                                                                   



.........und, neugierig wie ich bin, musste ich ja schon mal die geschnittenen Teile probelegen. So sieht´s aus....etwas unegal wegen der Nahtzugaben, die stören bei sowas ja immer ´n bißchen.














Gesehen habe ich diese Technik schon im letzten Jahr im Internet-TV bei "The Quiltshow", Dort wurde es vorgestellt von Ricky Tims, der dazu auch eine DVD auf den Markt gebracht hat . Cool Kaleidoscope nennt sich das Ganze und wie es aussehen kann, könnt ihr HIER sehen.
Und nein, ich hab mir die DVD nicht gekauft. Ich arbeite aus der Erinnerung und mit Janes "Gedächtnisstütze" - ein dickes DANKE!!! nochmal dafür an Jane!!

Ich werde weiter berichten!!