Mittwoch, 11. Juli 2012

Neulich an der Tankstelle

Am 07.07. hatten wir mal wieder eines unserer Treffen bei Andi im Quilthouse. Damit ich unterwegs nicht liegenbleiben, habe vorher nochmal unsere Tanke angefahren...... Literpreis 1,669€. Da hab ich erstmal nur ein bißchen von dem guten Stoff fürs Auto genommen, damit ich später noch etwas Geld im Beutel habe, um Stoff für mich zu kaufen! *gg*
Weise Entscheidung! Als ich am Spätnachmittag wieder an selbiger Tanke vorbeifuhr, kostete der Liter noch   1,599 €
Kann mir das mal jemand erklären???? 2-3 Cent Preisunterschied am Tag- das ist ja schon fast normal,aber soviel? Jedenfalls hab ich mich gefreut, dass ich morgens nicht voll getankt hatte!!



Kommentare:

  1. Ich bin am Montag von Butjadingen nach Cuxhaven gefahren, Luftlinie gar nicht so weit und da waren 10 Cent Unterschied, ist immer zwischen 5-10 Cent weniger.
    Ich frage mich da auch immer, wie das angehen kann. Für mich ist das Abzocke.
    LG Käte

    AntwortenLöschen
  2. Deine weise Entscheidung hat
    nun 'mal mit unserem Hobby zu
    tun.
    Von nichts
    kommt nichts ;-)
    . . . oder?
    LG Elisabeth

    AntwortenLöschen