Sonntag, 26. August 2012

Es geht voran!

Die Blocks für den neuen Scrapquilt sind fertig - danke auch an dieser Stelle an alle lieben hilfreichen Stoffspenderinnen !*kiss*



Ich hab mal alles ausgelegt auf der Rückseite eines anderen Quilts - mit einem hellen Rand würde mir das auch gut gefallen. Aber dann müsste ich wieder Stoff dazukaufen und ich will doch dem Motto "Nur aus der Restekiste" treu bleiben. Obwohl.... Vlies muss ich neu kaufen. Was ich da noch an Stücken liegen habe, ist zu unterschiedlich in Material und Stärke.

Ich will den Quilt in der "quilt-as-you-go"-Methode fertigstellen, deshalb hab ich erstmal nur Reihen zusammengenäht.




Ich glaube, ich werde flächendeckend Pebbles quilten, da kann ich dann die Stellen, die erst ungequiltet bleiben müssen fürs Zusammennähen, gut nachquilten.

Und dann musste ich ja mal testen, ob der Quilt denn auch lang genug wird - nicht, dass nachher noch die Füße rausgucken! Also hab ich mich neben die ausgelegten Blocks geschmissen.....nichtahnend, dass mein Mann immer noch die Kamera in der Hand hat. Nun könnt ihr mich mal von hinten sehen! *lach*


P.S. Die hellen Flecken an meiner Hose sind  Schleifstaub von Speckstein - mein Mann hat vorher auf der Terrasse einige Teile nachgeschliffen und (natürlich) nicht gefegt und ich bin da voll durchgelatscht und hab mich reingesetzt.........nicht, dass ihr euch wundert über den schietigen Hosenboden!                                

Kommentare:

  1. Hallo Biggi,
    ein schöner Rücken kann auch entzücken :-)
    Der Quilt wird toll!
    lg Monika

    AntwortenLöschen
  2. Das wird wieder mal ein ganz toller Scrap Quilt und das Bild von Dir ist göttlich ;-))
    LG Margit

    AntwortenLöschen
  3. Toll, dass du ihn weiternähen konntest, er wird, nein er ist schon super.
    Ja, und bei so einem schönen Top muss man sich schon mal auf den Boden legen und es auf dem Boden küssen !!!
    LG Elke

    AntwortenLöschen