Dienstag, 31. Dezember 2013

Der Vogel hat ´ne Meise!

Sagt mal, gibt es eigentlich so etwas wie einen "Vogelflüsterer"? Den könnte ich nämlich gut gebrauchen!
Seit einigen Wochen "terrorisiert" uns ein völlig durchgeknalltes Rotkelchen. Eigentlich ja ein friedliches Tier, aber dieses Exemplar hat es scheinbar auf unsere Fensterscheibe abgesehen und attackiert diese -abgesehen von kurzen Ruhe- und Fressphasen- den ganzen Tag über.....fliegt auf der Terrasse hin und her, setzt sich auf den Tisch, zwitschert und schimpft vor sich hin.....nimmt Anlauf.....und setzt an zum Angriff auf das Fenster!! Nicht versehentlich mit´m Kopp zuerst - nein, er startet und greift, Krallen voraus, das Glas an! Wie ein Adler im Sturzflug auf die Beute!


Hier sitzt der kleine Übeltäter....den Läufer hatte ich  draußen über einen Stuhl gehängt, während ich im Wohnzimmer gefegt und gewischt hatte. Zum Glück mit der Rückseite nach oben, denn der  Piepmatz hat dort reichlich Vogelschiete hinterlassen! Übrigens nicht nur dort - auf allen Zwischenlandeplätzen gibt es reichlich Hinterlassenschaft!



Auf der Tischkante .....dies ist nach Tag 1, wie es inzwischen aussieht, wollt ihr gar nicht sehen!!!

 Auf der Stuhllehne sieht es auch nicht besser aus!!
                                                                                          

Und das ist die Fensterscheibe - wenn man genau hinguckt, sieht man die Krallenabdrücke recht deutlich.......

Seit mal ehrlich: der Vogel ist doch nicht ganz dicht! *lach*
Zuerst dachte ich, der sucht ein trockenes Plätzchen zum Überwintern. Aber nix - den ganzen Tag geht es wie beschrieben......vom Hell- bis zum Dunkelwerden! Schiete wegfegen, Fenster putzen: lohnt nicht, sieht am nächsten Abend wieder so aus.
Als wir neulich ein paar Tage schlechte Flugbedingungen, sprich:Regenwetter, hatten, war Ruhe. Da hatte ich schon die Hoffnung, der Fall hätte sich erledigt. Aber dann kam die Sonne durch und ZACK war er wieder da.
Hoffentlich läßt er uns im Sommer auf die Terrasse und hält sie nicht für sein Revier!

Allen, die den ganzen Quatsch bis zum Ende durchgelesen haben, wünsche ich einen guten Rutsch und ein vogelfreies neues Jahr!

Sonntag, 1. Dezember 2013

Mal eben schnell......


.....was nähen!
Was hab ich mir da gedacht? Das wissen wir doch alle, dass das meistens nichts wird!
 Es ist schon erstaunlich, wie lange man/frau an so einem kleinen Täschchen rumprühnt. Eingeplant hatte ich so maximal einen Nachmittag.....tja, Satz mit X!
Das Täschchen macht sich -gefüllt mit allerlei Leckerchen- bald auf die Reise über den großen Teich als Weihnachtsgeschenk für meine baseballverrückte Freundin Ann.
Die Anleitung habe ich HIER gefunden.







Samstag, 30. November 2013

November # 30


So, und schon ist der graue November (fast) vorbei!
Danke an alle, die den Monat so farbig mitgestaltet haben - ich habe viel geguckt, aber nie geschrieben ..... deshalb hier ein Danke schön!! an Jutta als Organisatorin  und Verwalterin der Bloglinkliste für diese Aktion und ein weiteres Danke! an alle für eure Fotos und Berichte.

Ich habe heute zum Abschluß für euch mal einen Blumenstrauß gebunden.



Freitag, 29. November 2013

November # 29


Diese Blüte sieht auch unbearbeitet interessant ist......


Donnerstag, 28. November 2013

November # 28


Purpurglöckchen  heißt die Pflanze, die ich heute "verkaleidoskopiert" habe....




 

Mittwoch, 27. November 2013

November # 27


Heute war es wieder grau in grau und recht feucht von oben :( , da war mir mal wieder nach einem sonnigen Kaleidoskop zumute.


Dienstag, 26. November 2013

November # 26


Heute greife ich mal in die Retorte und zeige ein schon mal "gebrauchtes" Foto, da ich von einem anderen Laptop schreibe und hier keine schönen Fotos finde.






Da habe ich verschiedene Effekte ausprobiert.......keine Ahnung, wie ich das hingekriegt habe!

Montag, 25. November 2013

November # 25


Heute hab ich mal zu Blei- und Buntstift gegriffen und euch ein schönes Bild gezeichnet.....*zwinker*

.............zartblaue Glockenblumen.....









Sonntag, 24. November 2013

November # 24


In einem Monat ist Heiligabend! Wo ist bloß das Jahr geblieben?

Passend  zu den Außentemperaturen heute ein frostiges Bild.....aufgenommen im letzten Winter.....die letzte Rose des Jahres.








Samstag, 23. November 2013

November # 23


Heute gibt es ein Mosaic.......läßt sich vielleicht auch inStoff umsetzen!



......aber bestimmt nicht von mir!! *hihi*

Freitag, 22. November 2013

November # 22



Dieses Foto habe ich vor einiger Zeit mal bearbeiten lassen durch Picmonkey ( und habe es heute durch Zufall wiedergefunden....auf einer ordentlichen Festplatte geht doch nichts verloren *hihi*)
Es gibt viele Gratisfunktionen, mit denen man arbeiten kann - Extras kosten extra :D



Donnerstag, 21. November 2013

November # 21






                                              ....sieht irgendwie abstrakt-modern aus......







Mittwoch, 20. November 2013

November # 20


Für Franzi zum Geburtstag......






....... auch wenn sie es nicht sieht!

Dienstag, 19. November 2013

November # 19


Noch grauer als gestern.....und dazu noch nieselig.....bäähhhh!!!







Hier das heutige Ergebnis aus meiner "Versuchsküche"

Montag, 18. November 2013

November # 18



Grau, grau grau sieht es draußen aus - deshalb hier schnell die Farbe des Tages


Sonntag, 17. November 2013

November # 17


Kurz vor Toresschluß hier noch schnell das Foto des Tages:







Es macht total viel Spaß, aus den Blumenbildern Kaleidos zu machen!

Samstag, 16. November 2013

November # 16









......ein Kaleidoskop aus den schon bekannten blauen Akeleien.....


Freitag, 15. November 2013

November # 15






  

........ein bißchen Sonnenfeeling an diesem grauen Tag!

Donnerstag, 14. November 2013

November # 14


Noch eine Fraktalfunktion habe ich endeckt: Julia-Fraktal

Damit wird das Foto von den schönen blauen Akeleien in so etwas verwandelt:



.... gäbe ein schönes Bordürenmuster ab!

Mittwoch, 13. November 2013

November # 13



Wie versprochen kommt heute das unbearbeitete Originalfoto.
Was ich damit gemacht habe? Ich probiere gerade so ein bißchen mein Fotobearbeitungsprogramm aus und stieß da im Menüfeld auf "Mandelbrot-Fraktal". Keine Ahnung, was das ist......einfach mal angeklickt und heraus kam etwas, das mit dem Foto aber auch gar nichts mehr gemein hatte! Noch ein bißchen in dem Menü rumprobiert, bis es schick aussah *gg*

Und hier nun das Foto:



Was so ein bißchen Chaos (siehe Link) doch ausmacht!

Dienstag, 12. November 2013

November # 12



                                                 Eine neue Züchtung? Erste Eisblumen? Oder was?




                Wenn ihr sehen wollt, was sich dahinter verbirgt, müsst ihr morgen wieder reingucken!

Montag, 11. November 2013

November # 11







.... Kaleidoskop.....nicht nur in Stoff immer wieder klasse aussehend!

Sonntag, 10. November 2013

November # 10



Wie versprochen kommt hier das gestrige Foto unbearbeitet.......









....................sieht irgendwie freundlicher aus, oder?

Samstag, 9. November 2013

November # 9


Mal schwarz/weiß







Und morgen zeige ich euch, wie das Foto unbearbeitet aussieht.


Freitag, 8. November 2013

November # 8



Wer möchte, darf das Foto gern als Lieselvorlage verwenden......


Donnerstag, 7. November 2013

November # 7








...............ohne Worte...............

Mittwoch, 6. November 2013

Der Spendenquilt ......



...... für lünetraum ist fertig.
Ich habe das Nähwochenende mit meinen lieben Quiltschnucken genutzt und habe ihn dort gequiltet. Ich dachte ja, da wäre ich schneller mit fertig! Aber das hat dann doch den Freitagnachmittag bis -abend gedauert. Quiltmuster: Schüsselquilten a la Rote Schnegge.

Heute ist er auf die Rückreise gegangen. Hier ein paar Fotos:








Ein richtiger Prinzessinenquilt ist es geworden, oder was meint ihr?

Danke an Monika für das so schön zusammengestellte Stoffpaket!

November # 6

Uuuhhh.......heute ist es total grau draußen und nieseln tut es auch ganz leicht. Das scheint so ein Tag zu werden, an dem es nicht richitg hell werden wird. Darum gibt es hier heute wieder eine Sonne!


Dienstag, 5. November 2013

November # 5

Heute scheint die Sonne ab und zu mal durch die Wolken - da gibt es hier auch ein Blumenbild in sonnigem Gelb!


Montag, 4. November 2013

November #4



........ein kleines Blütenkaleidoskop

Sonntag, 3. November 2013

November # 3


Das fängt ja gut an - gleich die beiden ersten Tage verpennt! Aber ich bin entschuldigt, ich war in Lauenbrück mit meinen Quiltschnucken zu einem wieder mal ganz ganz tollem Nähwochenende!!


Mein Thema für die Farbklekse in diesem Jahr : Blumiger November

Und hier Kleks 1 bzw 3


Montag, 14. Oktober 2013

"Ich kann euch ja was Passendes nähen"........

....... sagte ich in meinem jugendlichen Leichtsinn , als mein Sohn und seine Freundin alle kaufbaren Varianten eines Hängeorganizer bei Ikea verrissen.
 "Zu klein, zu häßlich, zu plünnerich, zu teuer" lauteten ihre Kommentare...und da ließ ich mich zu dem verhängnisvollen Satz hinreißen.
Die Farbfrage war schnell geklärt: es soll zu dem Duschvorhang mit Bambusdruck passen. O.k., das ist das kleinste Problem. Dann kam der Wunsch: der monströse große Fön soll in eine der Taschen passen, der Lockenstab muss auch eine eigene Tasche haben!! Und da ging´s los
Ich habe unseren Fön mal als Muster genommen (O-Ton meines Sohnes: Franzis Fön ist aber größer) - da hätte außer der Föntasche kaum noch anderes Platz gefunden! Lösung: ein Aufhängehaken - nun schwebt der Haartrockenapparat außerhalb einer Tasche, in der das Kabel nebst div. Düsenaufsätze Platz hat.
Damit das Utensilo auch bei voller Beladung schön glatt hängt, habe ich auf der Rückseite oben und unten jeweils einen Tunnel aufgenäht und in diesen eine Beschwerungsschiene von einem ausrangierten Schiebevorhang geschoben. Die Schienen sind fest eingenäht, damit sie nicht rausrutschen und können bei Bedarf mitgewaschen werden, da aus Kunststoff.



Fürs Foto habe ich das Utensilo mit eigenem Bestand etwas bestückt.


Der Haken für den Fön - ich hab vorher extra bei google ermittelt, ob so eine Aufhängevorrichtung an jeden Fön ist......ich hab keinen ohne gefunden.

Nun muss das Teil nur noch gefallen!

Dienstag, 1. Oktober 2013

Blöckchenparade


So, nun habe ich einmal die Blöcke ausgelegt.......ohen auf die Farbverteilung zu achten - da muss natürlich noch nachgebessert werden!



Von dem quietschigen Unigrün hat lünetraum noch Extrastoff dazugelegt. Daraus werde ich einen schmalen Rand drumrumnähen und dann einen etwas breiteren in Rosa.....mal sehen, ob mein Fundus da was hergibt. Binding dann wieder in grün.

Sonntag, 29. September 2013

Mystery - Fortsetzung

 So, weiter geht´s.
Ich bin ja absoluter Fan vom Kettennähen und dachte bisher immer, bei Teilnähten geht das nicht. Doch, es geht! Nähen bis zu der Stelle, wo die Teilnaht aufhören soll - Füßchen heben und den Stoff drehen - herausnähen über die NZ - den nächsten Block hinterherschieben - usw



 
 
Das ergibt zwar eine merkwürdige Schlange hinter der Nadel, aber das ist ja völlig wurscht.



 Die noch nicht benötigten Teile kommen kopfüberan die Seite. Wenn dann Teil 2 dran ist, den Stapel wenden, den Anfang der Kette hernehmen, 1 Block abschneiden, nächstes Teil nehmen, annähen.....und so weiter wie gehabt.

Lt. Anleitung soll der fertige Block 8" messen.......das tut bei mir kein Einziger! Ein Fall von Stofffraß! *hihi* Aber 7 7/8" sind auch o.k., schreibt Rote Schnegge. Also alle begradigen und trimmen.


Hier der letzte Block nebst Abfallhaufen


Zum Begradigen habe ich mein 20cm Lineal benutzt, wie schön......


......dass das genau die gewünschten 7 7/8" ergibt! *freu*

Nun muss ich mir ein Plätzchen suchen, an dem ich die Blöcke mal auslegen kann, Foto folgt dann.

Übrigens, ich habe 37 Blöcke aus den Spendenstreifen bekommen. Da werde ich dann 5 x 7 Blöcke auslegen, die beiden Übrigen gehen wieder mit an Lünetraum für Restsblockkiste und können mit in einen anderen Quilt.

Bis demnächst!