Mittwoch, 20. Februar 2013

Ein neues Projekt startet!



Nein, diesmal wird es nichts aus Resten - ich hab tatsächlich auch mal Stoff gekauft!

Dran glauben müssen diese niedlichen farbenfrohen Gesellen.



Zerschnippelt habe ich sie in 8 identische Quadrate á 9,5 inch und diese wurden dann waagerecht und senkrecht sowie in beiden Diagonalen in Dreiecke zerlegt.
Ihr ahnt es sicher schon.......das sieht nach etwas Kaleidoskopartigem aus!

  
Aus dem Hintergrundstoff nach der gleichen Methode Dreiecke (aus 4 Quadraten) schneiden und zusätzlich noch ein paar Streifen von 2 1/8 inch Breite und 6 1/2 inch Länge ( 32 Stück).



Und nun......let´s play!!!
Ich habe mir zwei Stapel gegriffen und ausgelegt und was kommt?
Die Frage der Fragen: was sieht besser aus????

Variante 1


oder Variante 2?


Hier das Gleiche: so.....



...oder lieber so?

Was meint ihr???

Kommentare:

  1. Ach Du meine Güte, Biggi, das ist aber eine schwere Entscheidung, die sehen alle Klasse aus, Vorschlag, würfel doch*lach* kannst eh nix falsch machen sehen alle supi aus.
    Liebe Grüße von Siggi und Woodstock

    AntwortenLöschen
  2. Nun hab ich extra die "Antworten"-Option für Kommentare aktiviert.....und es geht doch nicht/läßt sich nicht anklicken. *ärgern*
    @Siggi und Woodstock: das hab ich auch schon gedacht - einfach nähen, wie es kommt!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Birgit,
    die Farbe mehr innen oder außen?? Variante 2 würde evtl. etwas kraftvoller wirken, weil die Farbe nach außen drängt.
    Das ist so mein Eindruck.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen