Dienstag, 16. Dezember 2014

Das war ja wohl nix!


Da setz ich mich mal endlich wieder an die Nähmaschine, um weiter meine Kreise zu quilten und dann das!
Ich hatte von Anfang an kein gutes Gefühl, als ich anfing, von außen nach innen auf einen schon fertigen Kreis hinzuquilten......das Gefühl hat nicht getrogen! Man sollte es wirklich nicht machen!



Super!Hat sich alles -trotz heftigen Sprühklebens- verschoben! Ich überlegte, ob und wie ich das noch retten kann ......... und guck mal so auf die Rückseite....


Noch besser! :( Da hab ich den Rückseitenstoff schön mit Falte eingenäht! Also hilft alles nix.......außer trennen!

Ich bin dann mal weg......

Samstag, 29. November 2014

Tag 29


Heute gibt es hier das Ergebnis vom Waschen mit Efeu.
Kaffee und Tee hab ich 2 Tage eintrocknen lassen und dann kam das T-Shirt mit in die Waschmaschine. So sah es nach dem Trocknen aus:



Ob Waschpulver den Kaffeefleck restlos entfernt hätte, bleibt eine offene Frage. Ich hätte ja auch für eine Testreihe das T-Shirt zerschneiden und eine Hälfte "normal" waschen können - aber nun ist es zu spät dafür!
Ich werde den Efeutest auf jeden Fall nochmal mit frischen Flecken wiederholen.


Freitag, 28. November 2014

Tag 28


Heute war es zum 1. Mal so richtig frisch draußen........nur knapp über 0°C und ein ekeliger kalter Ostwind.....aber wenigstens kein Regen dabei!

Jetzt wird es Zeit, sich eine gut wärmende Schutzschicht zuzulegen und passend dazu habe ich heute

                   Das Hüftgold des Tages





Ich war ja erst skeptisch, aber das Zeugs schmeckt ja sowas von lecker!!!

Montag, 24. November 2014

Klecks 24

Bäähhhhh! Das pladdert heute aber ordentlich......macht nichts, trotzdem raus in den Garten Waschblätter pflücken :)






...... und ab in die Waschmaschine!



Sonntag, 23. November 2014

Tag 23 .......Tee oder Kaffee?



bzw. Tee und Kaffee hab ich mir über mein T-Shirt gegossen. Nicht aus Versehen, sondern in voller Absicht.....als Vorbereitung für ein Experiment.

Jutta hat ja hier geschrieben, dass sie das Waschen mit Kastanien ausprobieren will. Ich hab vor einiger Zeit in diesem Blog über das Waschen mit Efeublättern gelesen und beschlossen: nu geiht dat los!






Ich werde nach erfolgtem Waschgang berichten!


Samstag, 22. November 2014

Klecks 21/22


Gestern kam ich wieder nicht zum Posten, darum gibt es heute das Foto von gestern.
Ich arbeite ja nebenberuflich noch als Bedarfsaushilfsvertretung in einem Lottogeschäft und wie jedes Jahr galt es auch dieses wieder, die beliebten Rubbelfix-Kalender mit Losen zu bestücken. Gefühlte 1000 waren es und gestern hatte ich ENDLICH den Letzten in den Händen! Yeeaaahhh!!!






Jedes Jahr sagt der Chef, die werden wie nie los ............ um dann Ende November festzustellen: wir hätten noch 100 mehr haben können! :D

Donnerstag, 20. November 2014

November, der 20.

Heute früh erst viel Nebel, danach Sonne und jetzt Wolken......

Wer weiß, wie lange die ersten frostigen Tage noch auf sich warten lassen! Ob ich mein Tuch "Viajante" von Martina Behm bis dahin fertig habe?Ich fürchte nicht! Noch so viele Runden zu nadeln!


Mittwoch, 19. November 2014

Tag 19

Am Wegesrand entdeckt........Pilzgewucher


Dienstag, 18. November 2014

Klecks 18

Stoff, der häßlich aussieht, ist nur noch nicht kleingeschnitten genug.......sagt man nicht so?
Mal sehen, wie klein ich diese FQ schnippeln muss, damit sie hübscher werden! :D


Montag, 17. November 2014

Tag 17


Was ist das denn da im Rasen? Das ist doch der typische Herbstblüher bellis perennis!


Sonntag, 16. November 2014

Klecks 16


Ich wollte immer schon mal dieses Muster probieren: Disappearing Hourglass.
Das mir die Technik mit dem Diagonalschnitt gefallen würde, habe ich bezweifelt.....und ich muss mir selbst Recht geben - ist nicht mein Ding! Alle Blöcke haben außen einen schrägen Fadenlauf und sind dadurch seeeehr dehnbar. Da muss man ordentlich aufpassen, dass das Teil sich nicht verzieht.
Das Muster selbst gefäkkt mir gut und ging auch ruck-zuck zu nähen. Aber beim nächsten Mal würde ich die Dreiecksquadrate auf meine bewährte Art und Weise nähen: rechts und links der Diagonalen und da dann durchschneiden.

Hier nun ein Foto vom Ergebnis






Bisher nur als Top, wenn es fertig ist, wird es als Mitteldecke den Küchentisch zieren.

Samstag, 15. November 2014

Tag 15


Gestern hab ich gar kein Foto für euch gehabt........einfach vergessen! Frau ist ja auch nicht mehr die Jüngste und darf das schon mal 
Dafür habe ich heute was ganz duftes für euch! Ich war vorhin zum "Vor-Advents-Punsch" bei Susanne und hab da ein paar Kleinigkeiten eingekauft........als kleine Beigabe zu einem Geburtstagsgutschein und zum Selbstbehalten






Ich bin schon gespannt, wie sich die Duschseife so anfühlt das ist das Stück in der Mitte, das so´n büschen wie ein Käsestück aussieht :) hihi!

 

Donnerstag, 13. November 2014

Tag 13


Die Schönheit eines Ölflecks........



......... auf dem Garagenvorplatz entdeckt. Mehr Farbe werde ich an diesem grauen Tag draußen wohl nicht finden.

Mittwoch, 12. November 2014

Tag 12


Heute möchte ich euch die Tasche zeigen, die ich u.a. am Wochenende in Lauenbrück genäht habe. Bionic Gear Bag heißt das Teil, die Anleitung habe ich bei craftsy gekauft. 83 ! Seiten lang ist die Anleitung - aber nicht abschrecken lassen, da ist auch viel Motivationstext dabei *hihi*
Hier ist ein kurzes Video, in dem man sehen kann, wieviel in diese Tasche reingeht.








Ich hab nur mal reingepackt, was gerade in der Nähe rumlag.

Dienstag, 11. November 2014

Klecks 11

 

                  Etwas Glück gefällig? Bitte bedient euch!

Montag, 10. November 2014

Kleine Pause......


........ aber jetzt geht es weiter!

Am Wochenende herrschte hier Funkstille - aus sehr gutem Grund.
Ich war zum Nähen in Lauenbrück und es war super!!! Ich hätte auch gern von dort weitergeklekst, aber mein Steinzeitlaptop hatte Probleme, das W-Lan-Signal aus dem "Haupthaus" aufzufangen......



Hier entsteht ein kleines Flechtkörbchen


Ein kreativer Arbeitsplatz




Und hier fand das Ganze statt ......

Donnerstag, 6. November 2014

Tag 6

Eben war draußen noch strahlend blauer Himmel - einmal weggeguckt und es hat sich grau bewölkt.......mal sehen, wie sich die Wetterlage entwickelt.

Auf jeden Fall ist es so mild, dass Anfang November der Ruccula im Garten beschlossen hat, nochmal zur Höchstform/ Blüte aufzulaufen. Kleine frische Pflänzchen tummeln sich auch schon/noch im Beet.






Ja, ich weiß - die Qualität des Fotos läßt zu wünschen übrig

Mittwoch, 5. November 2014

Tag 5

Heute gibt es ein Outdoorfoto.......es nieselt schon den ganzen Vormittag vor sich hin......einen der zahlreichen Tropfen hab ich für euch auf/eingefangen.



Dienstag, 4. November 2014

Tag 4

Aussehen tut es heute schon eher wie November - grau, windig und feucht von oben, aber die Temperatur ist immer noch frühlingshaft.

Heute habe ich für euch eine meiner Orchideen geknipst. Aus einem Trieb mit Blüten zweigte letzte Woche schon einer neuer Trieb hervor....zu meinem Erstaunen nicht nur mit Knospen, sondern auch mit Blättern. Das hab ich noch nie gesehen. Ob man das als Ableger nehmen kann? Ich werde es einfach mal versuchen!



Montag, 3. November 2014

Erst Vorbereitungen

Bald geht´s los!! Auf ins Nähwochenende nach Lauenbrück.....

Ich hab schon mal einige Stoffe und Vlies wahllos in eine Tasche geschmissen....und seit gestern suche ich nun schon ein Buch, aus dem ich was nähen will! Hoffentlich finde ich es noch - aber ein oder zwei oder drei Alternativen hab ich noch.....meine Restekiste darf ich nicht vergessen, damit ich endlich weiternähe am Faceted Jewels Quilt!


Sonntag, 2. November 2014

Kleine Stärkung.......





Die habe ich mir verdient! Nicht nur die Beine, auch die Augen brauchten eine Ruhepause. In Heikendorf im Rathaus gab es eine Patchworkausstellung - der Weg hat sich gelohnt! Viele schöne Quilts gab es zu bestaunen und in den Hirnwindungen setzen sich so langsam neue kreative Ideen fest.

Anschließend noch an den Strand - so laß ich mir den November gefallen. 17°C und Sonnenschein.......da hatten wir schon so manchen Sommertag, der schlechter war!



Samstag, 1. November 2014

Novemberfarbklekse

und zack.......ist er da, der November!

Jutta hat auch dieses Jahr wieder aufgerufen, den November mit schönen Bildern farbiger zu machen. Ich hab mich bei ihr zwar (noch nicht) für diese Aktion angemeldet, möchte aber natürlich gern wieder dabei sein. Ich hoffe, ich finde täglich etwas Schönes für euch!

Mein Motto für dieses Jahr:

Fundstücke/Momentaufnahmen

Ich will versuchen, jeden Tag etwas draußen oder drinnen zu finden, das schön, lustig, schräg oder was auch immer ist und das dann mit euch teilen.

Auf geht´s!

Hier folgt später das Foto.........Akku lädt noch.....wieder mal vergessen, rechtzeitig aufzuladen ..... :D......







Im November erfreut uns die Weigelie dann noch mal mit Blüten. Die Rosen -schon fast vollständig entblättert- knospen auch ........die armen Pflanzen wissen gar nicht, wie ihnen geschieht bei diesen warmen Herbsttemperaturen!


Donnerstag, 23. Oktober 2014

Nun mit schwarzem Binding

So gefällt es mir besser!

Jetzt "nur" noch quilten :)


Dienstag, 14. Oktober 2014

BOM "Globetrotting" von Pat Sloan


Nicht, dass ihr denkt, ich war faul die Zeit über! Nein,ich habe mich verführen lassen, obigen BOM mitzunähen. Drauf gestoßen bin ich bei facebook und hab mich der Gruppe dort angeschlossen.

Die Blöcke sind fertig und warten aufs Zusammensetzen. Auf dem Foto habe ich helles Sashing gelegt - das gefällt mir aber nicht so gut. Ich hatte nur noch von dem Stoff, der im mittelsten Mittelquadrat :D vernäht ist, genug für das Sashing. Da mir der zu heftig gemustert war, habe mal Links nach oben gelegt....aber auch nicht gerade der Brüller! Ich werde es nochmal mit Schwarz versuchen und dann nur noch einen schmalen Rand in Schwarz. Auf den vorgesehenen zusätzlichen Randstreifen werde ich mangels Stoff verzichten.


Sonntag, 7. September 2014

Ende der Sommerpause!


Gestern zeigte sich der Spätsommer ja nochmal in seiner besten Form.......bis es abends in Regengüsse und Gewitter überging. Zum Glück war ich mit meiner Gartenarbeit fertig geworden!

Etwas genäht habe ich in der Zwischenzeit auch - hauptsächlich Geschenke, die ich hier nicht zeigen kann :D

Ein paar Blöcke für den Scrappy Faceted Jewels sind wieder mal dazugekommen. Jetzt, wo das Muster schon zu erkennen ist, habe ich auch wieder Lust, daran weiter zu nähen!






Ist ja schon ein Fizzelkram! Flying Geese in 1 x 2 inch tu ich mir jedenfalls nicht nochmal an!!!

Montag, 28. Juli 2014

The Quattro


Wie konnte ich auch ahnen, dass die Bilder von meiner neuen Tasche abgelegt sind in "Eigene Fotos".......wer macht denn sowas? :D *hihi*

Der Schnitt ist wieder von Studiokatdesings

Ich frage mich nun, wo die Tasche fertig ist, ist die von der Stoffwahl her nicht eher was für einen Teenie als für eine mittelalterliche Frau??




"Kängeruhtasche" vorn



Einsteckfach an den Seiten



RV-Tsche auf der Rückseite







oben komplett mit RV geschlossen, anders als in der Anleitung, aber so gefällt es mir besser.


Samstag, 26. Juli 2014

Eine On/Off-Beziehung .....


....... hatte ich in den letzten 3 Wochen!
Nicht mit meinem Mann, sondern mit dem Internet. Ständig brach die Verbindung ab - wie gelernt jedemal Strom weggenommen vom Modem und Router zum Reset.....ab und zu klappte es, aber meistens nicht.
Es folgten mehrere Telefonate mit dem Telefonanbieter......Begrüßung von Computerstimme....."Sie werden sofort mit dem nächsten freien Mitarbeiter verbunden" (kennt man ja schon, den Spruch) ..... dann Warteschleife min. 30 Min, untermalt von nervtötendem Elektromusikgedudel.....schon leicht gereizt durch diese "Musik" dann die Störungsaufnahme mit dem gelangweilt wirkenden Mitarbeiter....brav alle Stecker gezogen, umgestöpselt, ein/ausgeschaltet....."Möchten Sie per SMS benachrichtigt werden, wenn die Störung behoben ist" ..... aber natürlich möchte ich! Am nächsten Tag tatsächlich die SMS! Juchu! Ich voller Freude an den PC........keine Internetverbindung!
Was folgt: siehe voriger Absatz, nur ich etwas gereizter! " Wir führen einen Portneustart durch. Das dauert 24 Std., danach klappt es wieder. Wenn nicht, rufen Sie wieder an". Ja toll auch....und natürlich passierte nichts. Erneuter Anruf und wie zum Hohn sagt die Computerstimme: "Wenn Sie wegen der gemeldeten Störung anrufen, habe ich gute Nachrichten: die Störung wurde behoben."
Der arme Mann, der danach mit mir sprechen musste! Auf die Frage, weswegen ich anrufe, habe ich nur gesagt: "gucken Sie in die Störungsprotokolle der letzten Tage, ich hab keine Lust mehr, immer den gleichen Käse zu erzählen" Man versprach sofortige! Behebung. Am nächsten Tag: NIX!
Ich wieder angerufen, da sagt der Mensch zu mir: " Oh, ich sehe, der Techniker hat sich gerade eingemeldet und ist dabei, den Fehler zu beheben" Hahaha!! "So ein Zufall aber auch! Das glaub ich jetzt aufs Wort" Ob ich mich wohl verarscht gefühlt habe? Na ja, am nächsten Tag wieder bewusste SMS und -oh Wunder!- Internet für einige Stunden, dann.......NICHTS
Wo waren wir jetzt? 3. Störungsmeldung? O.k., es folgt Anruf Nr. 4 und NUN WAR ICH RICHTIG SAUER!!! Verweis auf die Telefonate der letzetn 14 Tage - keine Lust zu ständigen Wiederholungen.....nein, das reichte ihm nicht, der volle Fragenkatalog wollte abgearbeitet sein.
Welche Lämpchen leuchten am Moden? Wie vorher auch: Power leuchtet, DSL blinkt, Internet ist aus, Lan flackert. Rückfrage: DSL und Lan blinken? Nein, eins blinkt und eins flackert und das ist durchaus ein Unterschied. Meine Frage: bei Internet ist kein Lämpchen an, kann es daran liegen? Er: nein, das ist nur an, wenn der Router dazugeschaltet ist (den musste ich ja auch Anweisung abklemmen) Ich: das ist aber auch aus, wenn der Router dran ist. Er: macht nix!
So, die Liste ist abgefragt und dann kommt der Knaller "Wenn der Fehler nicht bei uns liegt, müssen wir Ihnen die Reparatur berechnen und wenn Sie das nicht akzeptieren, kann ich die Störungsmeldung nicht weiterleiten" Ich dachte, ich hör nicht richtig!!!! "Das werde ich dann mit dem Nutzungsausfall, den ich Ihnen in Rechnung stelle, verrechnen. Und übrigens, wann ist die nächstmögliche Kundigungsmöglichkeit?" Leider erst in 10 Monaten - Schiet!
Gestern die 4. SMS......Internet funktioniert und auf einmal brennen auch alle Kontrolllämpchen am Modem. Na so was!

Und nun geh ich meine Ordner durchsuchen. Eigentlich wollte ich euch hier nicht vollsülzen, sondern Fotos von meiner neuen Tasche zeigen......wenn ich sie denn finde! :D

Bis bald!

Sonntag, 22. Juni 2014

Uptown Saddlebag.....


......ist fertig.

Alle zugeschnittenen Teile sind aufgebraucht, nichts ist übriggeblieben.....obwohl ich anfangs nicht bei allen Teilen sicher war, wo die hinkommen sollten!
Ich bin ja ehrlich: ordentlich und schön genäht ist was Anderes! Die gewählte Einlage ( Bodentuch) war zu dick und dadurch wurde es teilweise sehr knubbelig und das Nähen zu einer Herausforderung an Mensch und Maschine :D Den Boden und die Seitenteile habe ich eigenmächtig, war nicht in der Anleitung vorgesehen mit Decovil verstärkt, Das macht die Tasche jetzt ingesamt etwas sperrig.
Aber egal - nächstes Wochenende wird sie ausgeführt und darf mit nach Ammersbek zum Quiltfest.
Und das nächste Modell wird schöner!

Hier nun ein paar Fotos


     
                                                            von vorne






             
                                               auf der Rückseite eine RV-Einstecktasche





                                             dieses Taschenteil kennt ihr schon aus dem vorige Post, dieses
                                             Innenteil verbirgt sich unter dem Überschlag





                                              Überschlag mit RV ( zum Glück ist das Foto unscharf
                                               und man sieht den Pfusch am RV nicht so!)





                                                und so sieht es dort von innen aus - ein geräumiges Mittelfach





                                     
                                                     und von der Seite.



P.S. Sind bei euch die Bildunterschriften auch so unordentlich zu sehen? Beim Schreiben war alles schön mittig untergesetzt und jetzt nach dem Veröffentlichen ein totales Kuddelmuddel!!

Sonntag, 15. Juni 2014

Sieht ja schon ganz gut aus.......



...... die neue Tasche - jedenfalls von vorn!




Die rückwärtige Ansicht ist noch so:





Hier ein Einblick in eine der Innentaschen:



Der Schnitt hat es echt in sich! Gaaaaanz viele Einzelteile - nur fürs Zuschneiden hab ich 2 Nachmittage gebraucht.
Nun geht´s an die hintere Einstecktasche.....mal sehen, wie lange ich dafür brauche. Die busherige Nähzeit an der Teiltasche: ca 4 Stunden!
Der Schnitt hat es in sich - 8 Seiten geschriebene Anleitung mit Skizzen
plus zusätzliche PDF´s online mit Fotos und Erklärungen. Wenn man sich aber stur an die Arbeitsschritte hält, kommt aber aber gut vorran!
Der Schnitt ist übrigens von HIER.
Die Quattro ist als Nächstes dran (Schnitt liegt schon parat) und dann liebäugel ich ja auch noch mit diesem Schätzchen!

Und nun zurück an die Nähmaschine!

Mittwoch, 28. Mai 2014

Wieder mal die Restekiste.....


....... soll geplündert werden.
Ein neues Scrapprojekt habe ich in Angriff genommen. Bei pinterest fiel ich über das Foto von einem Faceted Jewels Quilt.....und es war geschehen!!!
Ran an die Schachteln mit den Resten *lach*

Zwei Probeblocks sind fertig, mal sehen, wielange es dauert, bis ein fertiger Quilt daraus wird ( den nähe ich nicht in einem Rutsch - das soll ein Zwischendurchprojekt werden)


                                                          Block A


                                                         Block B,

 jeweils 6,5 Inch groß (inkl. NZ), sprich: die 1,5 und 2,5 Inch Quadrate und Streifen sind wieder fällig......