Montag, 19. Januar 2015

Nach Weihnachten ist vor Weihnachten ;)


Ich hab euch ja noch gar nicht gezeigt, was für ein tolles Weihnachtsgeschenk ich von meiner Tochter bekommen habe!
Allerdings musste ich auch erstmal meine Kamera suchen und den Akku aufladen.......frau knipst ja fast nur noch mit dem Handy - macht einfach bessere Bilder. Aber in diesem Fall ging das eben nicht.






Das Geschenk ist ja auf dem Handy! Ist die nicht klasse? Eigenes Design, sogar die kleinen Röschen im oberen Stoffmuster sind selbst von ihr entworfen. Und die Schrift auf dem Aufnäher ist in ZickZack "genäht"
Ihr glaubt gar nicht, wie ich mich darüber gefreut habe!!!!! 

Donnerstag, 8. Januar 2015

Testshirt


Es ist vollbracht - das 1. Teil ist fertig!
Der Saum ist etwas wellig geworden - da hab ich bestimmt zu doll gezogen beim Versäubern. Und beim Ärmelsaum wollte ich die Öffnung über den Freiarm der Maschine schieben, aber dafür war die Rundung zu klein - das ging nur mit Gezurre und Schieberei.
Und eine Frage tauchte auf: wie beende ich eine runde Naht? Wie bei der NäMa -Füßchen hoch, Nadel hoch, Stoff rausziehen- geht ja nicht. Auslaufen lassen? Ist wohl die einzige Möglichkeit.
Gewöhnungsbedürftig war das Nähen ohne Stecknadeln. Die geraden Seitennähte waren kein Problem, aber die Armkugeln.....ohne Stecken? Da kam Juttas Tipp wie gerufen: heften! und zwar ganz knapp an der Kante mit Nähgarn, so dass die Haftnaht mit weggeschnitten wird. Ging prima! *daumenhoch* 

Komisch fand ich auch, dass teilweise die Spannung nicht in Ordnung war, obwohl ich nichts verstellt habe an der Ovi. Zu doll gezogen oder geschoben???


Hier an der Schulternaht ist die Naht viel zu locker.


Von Weitem gar nicht schlecht.........und der Wellsaum ist gewollt! *kicher*


Die Ausschnitteinfassung finde ich ganz gut gelungen.....fürs 1. Mal!

Eine letzte Frage bleibt: wieso hab ich DIESEN STOFF mal gekauft????? *gg

Donnerstag, 1. Januar 2015

Eine Overlock......


...... hab ich mir selbst zu Weihnachten geschenkt! Vorgestern ist sie eingetrudelt und gestern habe ich gleich eine erste Probenaht genäht. Ja, richtig, tatsächlich eine Naht! Hätte mir doch mal jemand sagen können, dass ich da nicht wie bei der Nähmaschine den Stoff  rausziehen kann, wenn ich fertig bin mit Nähen!!! Toll - war gleich irgendwo ein Faden gerissen. Und ich war doch so froh, dass die Maschine eingefädelt geliefert wurde. Zum Glück war eine DVD mit Anleitung dabei und der telefonische technische Support durch Jutta hat auch geholfen.


Tochterkind ja schon ein Kleid geordert, aber als Versuchsobjekt werde ich erstmal ein einfaches Shirt ohne Schnickschnack in Angriff nehmen.
Ich bin dann mal weg .......... Stoff und Schnitt raussuchen und ran an den Feind! :D