Samstag, 20. Juni 2015

Ecoprint........das Finale!

So, heute komme ich endlich dazu, euch die Ergebnisse meines Färbeversuchs zu zeigen.




Die Kohlestangen vom Band befreien......




.....entrollen.....aahhh, nicht so schwarz wie das Äußere vermuten ließ.....





 die zarteren Blätter waren durch den langen Aufenthalt im Wasser so matschig geworden, dass ich sie gar nicht vom Stoff gelöst kriegte.





ab in die Waschschüssel ...... Notiz an mich: nächstes Mal mach das lieber draußen und schütte das Wasser in die Botanik - das ganze Blättergematsche hing schön im Ablaufsieb, am Waschbecken, in der Schüssel.......besser wäre gewesen, den Gartenschlauch zum Spülen zu nehmen.




auf diesem Stück hatte ich nur Grashalme gelegt...... na ja, das war nix!
Aber die anderen Probestücke gefallen mir ganz gut. Achtung, es folgt eine Bilderflut!!






Hier ein paar Detailfotos.....einige Blätter wirkten eher als Reservierungen, so wie hier am Rand und weiter unten noch deutlich erkennbar ein Sauerampferblatt











Nun mal überlegen, was ich daraus mache! Vielleicht auch ein Stück in der Pojagi-Technik wie im Magazin vorgestellt.......wollte ich immer schon  probieren

















Dienstag, 16. Juni 2015

Ecoprint.....nach dem Kochen

So sah es in der Pfanne nach 1 Stunde Kochzeit aus


.....und so nach 2Stunden


Ob das so richtig ist????





Sieht eher aus wie Holzkohlestangen! *hihi

Nun sollen die Rollen bis morgen abkühlen und dann darf aufgewickelt werden......bin schon gespannt wie ein Flitzbogen auf das Ergebnis!

Ecoprint, die Fortsetzung

So, der Stoff hat jetzt lange genug gebadet in Milch und Honig Sojamilch und Soda.Nun kann es weitergehen.

Zutaten liegen bereit.....


Folie auf den Tisch, ausgewrungenen Stoff draufgelegt und Blätter und Blüten arrangiert....


fest um einen Holzstab rollen (Besenstiel auf passende Länge gesägt......davon gibt es kein Foto)
und ab in den Pott bzw. Pfanne. Ach nee, noch nicht ganz! Jetzt kommt die Chemie ins Spiel!


einen Teelöffel Eisen II Sulfat ins Wasser......"Das bekommen Sie als Moosvernichter in Ihrem Gartencenter" schreibt das Magazin. Gab's bei uns nur in Kombi mit Rasendünger.....und nur in Eimergröße. Gut, daß ich nur einen Teelöffel davon brauche.  Der Rest wird dann wohl tatsächlich auf dem Rasen landen.
 

ab in die Pfanne.....die Rollen sollen mit Wasser bedeckt sein - schwierig, wenn physikalische Gesetze sie immer wieder oben schwimmen lassen!


Also ab ins Beet und Steine draufgelegt.
Nun kocht das Experiment vor sich hin.........bin mal gespannt!

Montag, 8. Juni 2015

Ecoprint.....

....... diese Technik wird im letzten Patchwork Professional vorgestellt und ich hab beschlossen: das muss ich probieren!
Als Alternative zu den herkömmlichen Färbezutaten wird hier ganz biologisch mit Sojamilch und Soda gearbeitet. Bin mal gespannt, ob das klappt!
Während der Stoff (alte Kissenbezüge) noch mal in die Waschmaschine wandert, begebe ich mich auf die Suche nach einem alten Kochpott und Rundhölzern.........ich berichte weiter über das Geschehen!